Ziel 6: Deutschland ist als Leitanbieter im Bereich grüner Wasserstofferzeugungs- und -anwendungstechnologien positioniert

Forschung, Bildung und Innovation sind entscheidende Grundvoraussetzungen, um den langfristigen Erfolg von Wasserstofftechnologien zu sichern und Deutschland als Leitanbieter in diesem Bereich zu etablieren. Unter dem Dach der neu geschaffenen ressortübergreifenden ForschungsoffensiveWasserstofftechnologien 2030 wurden mehrere Forschungsaktivitäten gebündelt – von der anwendungsorientierten Grundlagenforschung wie im Ideenwettbewerb Wasserstoffrepublik Deutschland über die angewandte Energieforschung in der Technologieoffensive Wasserstoff bis zur Erprobung im industriellen Maßstab in den Reallaboren der Energiewende. Fünf Reallabore der Energiewende im Wasserstoffbereich sowie drei Wasserstoff-Leitprojekte sind gestartet. Die Reallabore setzen Forschungsergebnisse in die Praxis um und verhelfen vielversprechenden Ideen, Marktreife zu erlangen. Die Leitprojekte adressieren die Serienfertigung von Elektrolyseuren, Transportlösungen sowie Offshore- Erzeugung.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.